Aktions-& Initiativfonds

Zur Umsetzung der Ziele der "Partnerschaften für Demokratie" können Einzelprojekte mit bis zu 20.000€ unterstützt werden.
Geeignete Aktivitäten können dabei sein:

  • Projekte zur Beteiligung von Bürger*innen in der Kommune
  • Maßnahmen zur Extremismusprävention
  • Sensibilisierung zu menschenverachtenden Bestrebungen
  • Austausch und Begegnungsprojekte
  • Projekte von und mit Jugendlichen


Eine frühzeitige Beratung durch die Koordinierungs- & Fachstelle wird empfohlen.
Die Bewilligung der Förderung aus dem Aktions- & initiativfonds erfolgt unter Berücksichtigung der Empfehlung des Begleitausschusses.

Für das Jahr 2020 gelten folgende Antagsfristen:
21.06.2020
02.09.2020

21.10.2020